Sei gegrüsst zu tausendmalen!
Ave Maria Gracia Plena
Bodi Nam Pozdravljena o Nebes Kraljica

Kärntner Kulturverein-Korosko Kulturno Drustvo

Über Initiative von Reinhold Lexer und Vladimir Smrtnik wurde der Kärntner Kulturverein-Korosko Kulturno Drustvo gegründet. Ziel des Vereins ist es die „eigentliche“ Kärntner Identität zu stiften und zu beleben. Die geistige Gründung dieses Vereins liegt in der gemeinsamen Miteinander-Kultur, in der beide Sprachen einen gleichwertigen Stellenwert haben und als Reichtum gefühlt und erlebt werden. Als erstes Projekt hat der Verein eine dreisprachige CD zu Ehren der Heiligen Mutter Maria produziert. Dieses musikalisch-religiöse Projekt deutet auch auf einen gemeinsamen Glauben und darauf hin, dass die christliche Wertegemeinschaft über unsere lokalen-regionalen Grenzen hinweg lebt. Der Kulturverein möchte dieses Werk aber nicht etwa als „Abgrenzung“ zu anderen Religionen verstanden wissen, da hätte er ja bereits zu Beginn seines Werks seine innere Bedeutung bereits verloren.

Der Kärntner Kulturverein-Korosko Kulturno Drustvo ist interreligiös und auch parteiunabhängig. Die Mitgliedschaft ist also für jeden, der die Zweisprachigkeit als wichtige Kärntner Identität und auch das uneingeschränkte Recht auf die jeweilige Muttersprache anerkennt. Projekt: 3 sprachige Lieder zu Ehren der Heiligen Mutter Maria.